Alle Artikel in: Über mich

Ein konzentrierter Sprung mit aktivem Beckenboden

Mein Werdegang – und der Beckenboden

Forschen, Heilen, Lehren, eigene Erfahrung Im Biologie-Studium habe ich meine Fächer bereits mit Blick auf die Naturheilkunde ausgewählt. Nach dem Diplom schloss ich dann zügig die Ausbildung zur Heilpraktikerin an. Es folgte eine Orientierungsphase mit Babypause, danach eröffnete ich meine Praxis und begann zuerst mit Methoden aus der Körperpsychotherapie zu arbeiten – getragen von der Idee, den Körper über die Seele zu heilen. Selbsterfahrungsgruppen, tantrische Körperarbeit und Coaching standen die ersten Jahre im Mittelpunkt. Zum Beckenboden fand ich vor nunmehr fast 20 Jahren, weil ich eine einfache Methode suchte, um Frauen in ihre Kraft zu bringen. Tja – und die Energie aus der Körperbasis hat auch mich in meine Kraft gebracht und nachhaltig begeistert. Von der Methode zum Buch So ist meine Methode BiB entstanden – auf der Basis bewährter Standards, die ich weiterentwickelt habe unter stärkerer Einbeziehung bewegungsrelevanter Gesichtspunkte. Denn ich hatte das Gefühl, dass der wesentlichste Aspekt eines aktiven Beckenbodens gar nicht gesehen wird: Wie positiv er sich auf unsere Bewegungen auswirkt. Mein erstes Buch „Beckenboden – das Training für mehr Energie“, das …

Ausbildungen sind wie Trittsteine auf dem Lebensweg

Vita – mit Dank an alle meine LehrerInnen

Stationen und Ausbildungen 1982 – 88 Biologie-Studium an der LMU München 1990 – 92 Heilpraktiker-Ausbildung am Lehrinstitut Lotz 1983 – 84 Shiatsu-Ausbildung bei Christiane Rösner 1985 Ausbildung in Polarity Energiearbeit bei Wilfried Teschler 1989 Dehypnotherapie bei Dr. Günter Bayer 1989 – 90 Ausbildung in Skydancing Tantra bei Margo Anand und Aman Peter Schröter 1991 Tibetan Pulsing Grundkurs bei Layena Bassols 1994 – 96 Ausbildungen in NLP, Practitioner und Master, sowie Visionsorientierte Veränderungsarbeit bei Annegret Hallanzy 1997 – 98 Ausbildung in Neural- und Psychokinesiologie nach Klinghard bei Wolf Funfack 1999 Beckenboden-Kurse nach Benita Cantieni und Renate Tanzberger 2003 Spiraldynamik Fußschule bei Thomas Rogall 2013 – 14 Ausbildung in Fascial Fitness bei Robert Schleip und Divo Müller 2014 Sanfte Chiropraktik nach Marienhoff bei Gerald Jentsch Langjährige Praxis in Meditation und Yoga Seit 1994 bin ich in eigener Praxis als Heilpraktikerin für Körpertherapie tätig. Bücher 2002: “Beckenboden – das Training für mehr Energie”, mit Audio-CD 2007: “Beckenboden – wie Sie den Alltag zum Training nutzen” 2011: “Sexualität mit Leib und Seele” 2013: Vollständig überarbeitete Neuauflage des ersten Ratgebers …

Zeitschriften, in denen Artikel und Rezensionen von mir oder über mich erschienen sind.

Auch für die Presse von Interesse

Artikel und Rezensionen Im Laufe der Jahre sind einige Artikel und Rezensionen über meine Bücher und meine Arbeit erschienen, oder Journalistinnen sind an mich herangetreten mit der Bitte um ein Interview. Dem bin ich natürlich immer gerne nachgekommen, denn es freut mich, wenn ich aufklärend wirken kann! Wozu der Beckenboden da ist, warum es Sinn macht, ihn zu trainieren und vor allem, wie man die Übungen in den Alltag integriert… So gesund – Wissen, was gut tut, Online-Magazin, Juli 2017 Beckenbodentraining im Alltag Schönes und aktuelles Interview auf einem Online-Gesundheitsportal. Zum Artikel NATÜRLICH, Dezember 2015 Haltung bewahren – gerader Rücken stärkt Beckenboden Das Kundenmagazin für Reformwaren und Naturkosmetik hat nach ausführlichem Interview mit mir einen richtig guten Artikel mit Übungsanregungen veröffentlicht. PDF FRAU IM SPIEGEL, März 2015 Starker Beckenboden, starke Blase Zu diesem umfassenden und informativen Artikel habe ich mein Expertinnen-Wissen und Lieblings-Übungen beigetragen. PDF GESUNDE MEDIZIN, November 2013 Starker Beckenboden – die Kraft, die von innen kommt Die Zeitschrift beschäftigt sich in ihrer Rubrik “Fit und schön” mit dem Beckenboden und hat mich gebeten, …