Kurse

Kurse im Yoga-Zentrum Gauting

beckenboden_irene_0123Die fortlaufenden, offenen Kurse in physiologischem Körpertraining machen mir viel Freude. Seit ich diese Kurse im Yoga-Zentrum Gauting gebe, entwickelt sich mein kreatives Beckenbodentraining laufend weiter. Mein Name dafür: myHappyBody.

Beckenbodenübungen bilden die Grundlage, immer in konsequenter Verbindung mit dem Training der gesamten Tiefenmuskulatur und der Faszien. Wie im Yoga beginnen wir mit Körper- und Atemwahrnehmung und schließen die Stunde mit Entspannung.

“Besser bewegen” ist das Ziel von myHappyBody. Den Körper so zu erspüren in seiner naturgemäßen Bewegungsweise, dass Beckenbodenkraft und Rückengesundheit die natürlichen Folgen sind.

Bewegung muss Freude machen, dann ist sie richtig – kraftvoll, flexibel, entspannt – und man fühlt sich tiefgehend wohl im eigenen Körper.

Kurse im Yoga-Zentrum Gauting myHappyBody:

Dienstag, 10:15 – 11:15 Uhr: Rückbildung und Rücken
Donnerstag, 18:00 – 19:00 Uhr: Yoga und Entspannung für Schwangere
Donnerstag, 19:00 – 20:00 Uhr: Beckenboden in Bewegung

Da die Kurse im Yoga-Zentrum Gauting offen sind, liegt die Teilnehmerinnenzahl mal bei 10, oft auch nur bei 4, d.h. jede Kursstunde ist intensiv mit viel Betreuung. Deshalb können  Frauen auch schon früher als 6 Wochen nach einer Geburt zu meinen Stunden kommen, denn ich achte sehr auf gute und angemessene Übungsausführung bei jeder einzelnen.

Rückbildung und Rückenbeckenboden_irene_0106

Gesund, stark und voller Energie – für junge Mütter geht es vor allem darum, wieder in Ihre Kraft zu kommen! Deshalb sind hier auch Frauen nach der eigentlichen Rückbildungszeit eingeladen – die Babys können bis zum Krabbelalter mitgebracht werden.

Darüber hinaus ist der Kurs bewusst offen für alle Altersstufen, denn meine Stunden sind immer auch ein Rückentraining. Menschen mit Rückenbeschwerden haben nicht nur Schmerzen, sondern gewöhnen sich auch Schonhaltungen an, die mit der Zeit die Probleme verschlimmern. Hier bewirkt achtsames Mobilisieren, physiologisch richtig Bewegen und Faszientraining viel Gutes.

Ob Rückbildung oder Rücken das Thema ist – dieser Kurs ist dazu da, Muskulatur, Körperform und Fitness wieder aufzubauen, gute Körperhaltung und Stabilität für den Alltag zu gewinnen und in der bewussten Entspannung zu regenerieren.

Wir tun das mit abwechslungsreichen Übungen für den intelligenten Beckenboden, für die körperformende und Tiefenmuskulatur, Yoga, Faszien- und Alltagstraining und Anregungen zu Selbstregulation und Wohlfühlen.

Yoga und Entspannung für Schwangereveronika-landschaftspark-dsc_4418

Die Schwangerschaft ist eine so besondere Zeit – ein Wunder zum Anfassen, Monate intensiver Gefühle, herausfordernd, voller Veränderungen, und am Ende ganz schön schwer!

Dieser Kurs ist für Schwangere ab dem dritten Monat bis zum Termin geeignet. Damit sie ihre Schwangerschaft genießen können und zudem eine ausgedehnte Geburtsvorbereitung haben: Denn ein bewegliches und vitales Becken, gutes Körper- und Atembewusstsein, Wahrnehmung für den Beckenboden, sowie sich körperlich und geistig tief Entspannen können sind die besten Vorbereitungen für eine problemlose Spontangeburt. Und ein stabiles Kreuz benötigt man nicht nur in den letzten Wochen der Schwangerschaft…

All das üben wir – eine Stunde beginnt mit meditativer Einstimmung, gefolgt von sanftem physiologischen Bewegungstraining und Yoga-Elementen und schließt mit Entspannung.

Beckenboden in Bewegungbeckenboden_irene_0026

Vitale Körperbasis und starker Rücken – das Programm dieses Kurses ist sehr ähnlich dem am Dienstag. Da ich die Übungen immer an die Teilnehmerinnen anpasse, variieren die Schwerpunkte.

Junge Mütter, die ihre Babys für diesen Abendkurs bei Papa lassen können, profitieren besonders von einem Training, das den herausfordernden Alltag zumindest körperlich leichter macht.

Ansonsten bietet sich dieser Kurs für alle Bürositzerinnen an – mit und ohne Beckenbodenproblemen. Denn wir sitzen zuviel und bewegen uns zu wenig. Wissen wir alle.

Aber wir bewegen uns nicht nur zuwenig, sondern wir verlernen es auch: Uns so zu bewegen, wie es für unseren Körper natürlich ist, wie es ihn gesund erhält, und wie wir uns vital und glücklich fühlen.
Denn wer zuviel sitzt, verliert die gesunde aktive Körperspannung, baut Muskulatur ab, bewegt sich nicht mehr aus seiner Mitte heraus, und erprobt Bewegung nicht mehr im Leben.
Dann fühlt man sich nicht mehr wirklich wohl, ohne zu wissen warum. Hat keinen Spaß an der Bewegung, weil es anstrengend scheint, und kann auch nicht richtig entspannen.

Mit der natürlichen Funktionsweise des Körpers verbinden wir uns wieder, indem wir

  • physiologisch richtige Bewegungsfolgen einüben
  • Muskulatur verbunden trainieren (lange Muskelketten)
  • Tiefenmuskulatur und Beckenboden aktivieren
  • Faszien mit federnden Bewegungen wieder geschmeidig machen
  • Anpassungs- und Ausgleichsbewegungen zulassen
  • mit vertiefter Körpererfahrung unseren (kinästhetischen) „Wohlfühl-Sinn“ fördern
  • Entspannung und innere Ruhe üben und vertiefen

Diese natürlichen Bewegungen und Verhaltensweisen werden im Lauf der Zeit zur Gewohnheit, was Folgen hat: Die Rückenschmerzen verschwinden, Sport macht mehr Spaß, und eine Haltung der inneren Ruhe hilft, sich selber ins Gleichgewicht bringen zu können.

Für alle Kurse im Yoga-Zentrum Gauting gilt – Einstieg jederzeit möglich, Schnupperstunde 7,- €, 15er-Ticket 179,- €.

Zur Anmeldung